Christian Löffeler, Härterei Zürich

Nach der Veröffentlichung seines lang erwartenden Albums «Graal (Prologue)» im April 2019 und zahlreich ausverkauften Konzerten in Nordamerika, kehrt der deutsche Deep House Produzent Christian Löffler im Herbst zurück nach Europa.

Auf seiner kommenden Tour präsentiert der junge Künstler nicht nur seinen kürzlich erschienenen Prolog, sondern überrascht das europäische Publikum auch mit der live Premiere eines zweiten Werks, welches erst Ende 2019 erscheinen wird. Begleitet von atemberaubenden Visuals kreiert Löffler bei seinen Performances ein faszinierendes und eindringliches audiovisuelles Erlebnis, das erlebt werden muss.
weiterlesen ...

Alice Phoebe Lou Härterei Zürich

«Enorme Stimme und traumwandlerisches Selbstbewusstsein: So werden heute selbst gestrickte Weltkarrieren gemacht», schreibt der «Rolling Stone» über Alice Phoebe Lou. Die junge Südafrikanerin verzaubert mit ehrlichem Storytelling und einer hinreissenden Mischung aus Folk, Jazz und Blues jedes Publikum.
weiterlesen ...

Parov Stelar Samsung Hall Zürich

Parov Stelar gilt als Erfinder und Star des Genres "Electro Swing" und ist ein international gefragter Live-Act. Der österreichische Künstler und Produzent besticht mit seinem unverkennbaren Sound und seiner unkonventionellen Herangehensweise an Samplings. Mit seiner Band hat er bereits über 1000 Live Shows gespielt, darunter ausverkaufte Headline-Shows rund um den Globus und die weltweit wichtigsten Festivals. Wo Parov Stelar auf der Bühne steht herrscht Ausnahmezustand.
weiterlesen ...

Loyle Carner im Dynamo ZH

Loyle Carner gilt als eines der grössten Talente im britischen Hip Hop und ist spätestens seit der Veröffentlichung seines 2017 erschienenen Debut Albums «Yesterday's Gone» nicht mehr aus der UK Rap Szene wegzudenken. Sein erstes Album stieg sofort in die UK Top 20s ein und brachte ihm Nominationen für den BRIT Award (Best Male, Best Newcomer) und Mercury Prize ein.
weiterlesen ...

Sofi Tukker , Härterei Zuerich

Manchmal kommt alles ganz anders, als geplant. Für Tucker Halpern war früh klar, dass er als Basketballspieler Karriere machen würde. Eine Krankheit fesselte ihn aber während acht Monaten ans Bett. Musikproduktion statt Sport war von da an seine Leidenschaft. Eine Leidenschaft, die Sophie Hawley-Weld schon früh hatte. Sie sang in Chören, spielte Schlagzeug und schrieb Songs. An einer Kunstausstellung lernten sich die beiden durch Zufall kennen und ihr gemeinsames Projekt Sofi Tukker war geboren. Wenige Monate später ging ihr Song «Drinkee» viral: mit einem Feature in der Apple Watch Werbung, über 60 Millionen Spotify Streams und einer Grammy Nomination für das «Best Dance Recording» ihr bisher grösster Erfolg.
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Gesucht!

Mehr Infos »

Spenden

Mehr Infos »

Kontakt

A. Bühler
Hauptstrasse 29a
5330 Bad Zurzach