Die Star-Pianistin Martha Argerich kommt nach Zürich

Die Star-Pianistin Martha Argerich kommt nach Zürich Adriano Heitmann

(Zürich)(PPS) Die grosse Pianistin Martha Argerich spielt mit ihrer Tochter Lyda Chen und dem befreundeten Ensemble «ReEncuentros» ein sehr persönliches Konzertprogramm mit Werken von Debussy, Mendelssohn, Ginastera, Hubert, Nisinman und Piazzolla.

Martha Argerich gehört zu den herausragendsten und vielseitigsten Pianistinnen aller Zeiten. Sie liebt es, gemeinsam mit befreundeten Musikern auf der Bühne zu stehen. Ihre Konzerte «Martha Argerich & friends» sind legendär und immer ein besonderes Erlebnis. Am 10. Juli lädt Martha Argerich in die Tonhalle Maag Zürich zum musikalischen Fest "en famille" ein - im Ensemble "ReEncuentros" musizieren nebst Martha Argerichs Tochter Lyda Chen (Viola) der Pianist Eduardo Hubert, Marcelo Nisinman (Bandoneon), Anton Martynov (Violine), Jorge Bosso (Violoncello) und Jonas Villegas (Kontrabass). Das Konzertprogramm enthält Claude Debussys «Prélude à l’après-midi d’un faune» für zwei Pianos sowie das zweite Klaviertrio c-Moll von Felix Mendelssohn Bartholdy und führt danach weiter zur musikalischen Wiege Martha Argerichs und des Ensembles: zum argentinischen Tango.

MARTHA ARGERICH & ReEncuentros
10. Juli 2019, 19:30, Tonhalle Maag Zürich

Konzertprogramm

Claude Debussy, Prélude à l’après-midi d’un faune
Felix Mendelssohn Bartholdy, Klaviertrio Nr. 2 c-Moll op. 66
Alberto Ginastera (arr. Jorge Bosso), Pampeana Nr. 2 op. 21
Ástor Piazzolla (arr. Eduardo Hubert), Oblivion und Libertango
Marcelo Nisinman, Hombre Tango
Eduardo Hubert, Martulango
Ástor Piazzolla, Tres minutos con la realidad

Martha Argerich, Klavier
Ensemble ReEncuentros
Eduardo Hubert, Klavier
Marcelo Nisinman, Bandoneon
Anton Martynov, Violine
Lyda Chen, Viola
Jorge Bosso, Violoncello
Jonas Villegas, Kontrabass

Nach oben

Gesucht!

Mehr Infos »

Spenden

Mehr Infos »

Kontakt

A. Bühler
Hauptstrasse 29a
5330 Bad Zurzach