Ensemble La Pedrina

«Luca Marenzio: il pastor fido»

Die zweite Aufführung dieses Programms mit Musik des italienischen Renaissance-Komponisten Luca Marenzio (nach dem Konzert in Zürich am 25. Juni) findet in der Kirche San Luzi in Zuoz statt.

Im dortigen Gemeindearchiv befindet sich der Musikdruck aus dem Jahr 1634 mit den aufgeführten Madrigalen.

Ob sie dort schon vor dreihundert Jahre zu hören gewesen waren?

 

Samstag, 1. Juli 2017, 20.00 Uhr

Kirche San Luzi Zuoz

Konzerteinführung eine halbe Stunde vor Beginn. www.lapedrina.ch 

 

CD- Aufnahmen in der Kirche Oberstrass Zürich

Das Ensemble La Pedrina widmet sich für sein erstes CD-Projekt der Wiederentdeckung musikalischer Schätze aus der Schweiz. Konkret handelt es sich um die Aufführung und Aufnahme von Luca Marenzios Vertonungen aus dem «Pastor Fido». Im Gemeindearchiv von Zuoz befindet sich nämlich eine im Jahr 1632 in Antwerpen gedruckte Sammlung mit «Madrigali a cinque voci» von Luca Marenzio.

Video dazu:

www.youtube.com/watch?v=sM0yUp7jA2A

weiterlesen ...

KKL Luzern gewinnt zum zweiten Mal den Swiss Location Award

Ein Grund zum Feiern: Das vom französischen Architekten Jean Nouvel erbaute Kultur- und Kongresszentrum Luzern wurde am Dienstag zum zweiten Mal in Folge zur besten Kongresslocation der Schweiz gewählt. «Die erneute Auszeichnung erfüllt uns mit grosser Freude. Sie ist eine Bestätigung dafür, dass sich das KKL Luzern als führendes Kultur- und Kongresshaus etabliert hat und wir ein verlässlicher Partner für unsere Veranstalter und Gäste sind», sagt Philipp Keller, CEO des KKL Luzern.

Swiss Location Award ist eine Auszeichnung für die Mitarbeitenden Den begehrten Swiss Location Award zu gewinnen, sei auch eine Bestätigung für die Mitarbeitenden, betont Philipp Keller: «Die Auszeichnung ist ein Lob für unsere Mitarbeitenden, welche unsere zentralen Ambitionen täglich mit viel Engagement umsetzen und unseren Besuchern unvergessliche Erlebnisse bieten». Und erklärt weiter: «Der Award motiviert uns, noch mehr innovative Angebote im Kongressbereich einzuführen.» KKL Luzern mit zahlreichen Auszeichnungen Das KKL Luzern knüpft mit dem Swiss Location Award 2017 an seine bisherige Erfolgsgeschichte an: Bereits letztes Jahr gewann das Haus beim Swiss Location Award den ersten Platz als beste Kongresslocation der Schweiz. Das KKL Luzern wurde zudem vom Architektur-Magazin «Architectural Record» zu einem der Top 125 Gebäude der Welt gekürt.

Im Jahr 2015 erhielt das KKL Luzern darüber hinaus auch den «Swiss MICE Award» im Bereich «Kongresszentrum». Die Restaurationen des KKL Luzern erhielten ebenfalls zahlreiche Auszeichnungen, darunter die Seebar als eine der Top 101 Bars der Schweiz sowie als eine der Top Schweizer Whisky-Bars. Auch das Gourmet-Restaurant im KKL Luzern, das Restaurant RED, erhielt letztes Jahr erneut 15 GaultMillau-Punkte und gewann im Herbst den «Kitchen Battle Luzern». Der Swiss Location Award wurde zum zweiten Mal durch das Eventportal eventlokale.ch verliehen. Eventlokale.ch kürte in neun verschiedenen Kategorien und von 173 Lokalen die Besten der Schweiz.

weiterlesen ...

Liederfrühling in Zürich vom 12. bis 14. Mai 2017

 (Zürich)(PPS) Im Wonnemonat Mai gibt es für FreundInnen des Liedgesangs wieder eine besondere Delikatesse. Der Liederfrühling spannt einen luftigen Bogen von Liedklassikern der Romantik bis zum skandinavischen Volkslied. Spannend und vielseitig ist auch die Besetzung des Festivals, das mit einem begeisterten Stammpublikum für sich spricht: Koryphäen wie der Tenor Julian Prégradien, der Bariton Samuel Zünd oder die Sopranistin Julia Kleiter lassen ihre prachtvollen Stimmen ebenso erstrahlen wie der ausgezeichnete Klangkörper des Jugendchors Zürich.

Das Festival wird durch das Zusammenwirken mehrerer Institutionen möglich. Beim Zürcher Liederfrühling ist für jeden Geschmack etwas dabei. Der klassische Liedgesang mit Schumann, Schubert, Liszt und Brahms darf natürlich nicht fehlen. Man darf dazu noch auf etliche geheime Leckerbissen aus der Welt des internationalen Volksliedes und von Komponisten des frühen 20. Jahrhunderts gespannt sein.

 Details zu allen Konzerten findet man hier: www.liedrezital.ch 

weiterlesen ...

Seebar: Terrasseneröffnung mit Live-Act

Die Seebar im KKL Luzern eröffnet am Samstag, 6. Mai 2017 ihre Sommerterrasse mit einem Opening-Fest ab 11 Uhr vormittags.

Der Schweizer Pop-Sänger Camen steht am Nachmittag mehrmals für Besucher auf der Bühne. Im Anschluss geht die Opening-Party in der Seebar weiter: bis 1.00 Uhr sorgt DJ Little Victor mit Soulfulhouse für Stimmung. Amuse-Bouche und Grillspezialitäten

Die Seebar präsentiert an der Terrasseneröffnung ihr neues Grillangebot: «Am Eröffnungstag präsentieren wir das neue Grillangebot. Ausserdem gibt es den Burger mit edlem Wagyu-Fleisch aus der Region – vom Hof Chrummbaum in Hellbühl – zur Hälfte vom Preis für nur zwölf statt 24 Franken sowie gratis Amuse-Bouches für die Besucher», sagt Marika Cantoreggi, Leiterin Seebar im KKL Luzern. «Auch eine Prosecco-Bar mit Bolsini Spritz in verschiedenen Geschmäckern wird es zum regulären Angebot der Seebar geben», ergänzt Claudia Christen, Stellvertretende Leiterin Seebar. Zeitpunkt Seebar-Terrasseneröffnung am Samstag, 6. Mai 2017 von 11 Uhr vormittags bis 21.30 Uhr abends; anschliessend Party mit DJ Little Victor in der Seebar bis 1.00 Uhr.

weiterlesen ...

Der Vogelhändler

«Grüess euch Gott, alle miteinander!»
«Ich bin die Christel von der Post»
«Schenkt man sich Rosen im Tirol»

Diese Evergreens und viele weitere wunderschöne Melodien präsentiert Ihnen die Operettenbühne Bremgarten anlässlich ihres 40-jährigen Jubiläums. Lassen auch Sie sich von diesem Stück begeistern!

Unter der Leitung von Renato Botti hat der Chor bereits mit den musikalischen Proben für die neue Saison begonnen, die szenischen zusammen mit den Solisten folgen anfangs 2017.

Auch in der kommenden Saison dürfen wir Ihnen wieder eine Besetzung bieten, welche keine Wünsche offen lässt und Ihnen einen herrlichen Operettenbesuch garantiert.

weitere infos: www.operette-bremgarten.ch

weiterlesen ...

Entdeckertag im KKL Luzern

Entdeckertag im KKL Luzern: Am 12. März 2017 lädt das Luzerner Sinfonieorchester LSO zusammen mit dem KKL und dem Kunstmuseum Luzern / Museum of Art Lucerne zum Entdeckertag ein. Ab 10 Uhr steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine Vielzahl an Angeboten wie Workshops oder Konzerte zum Entdecken und Mitmachen zur Verfügung. Der Tagespass kostet fünf Franken und ist sowohl im KKL Luzern als auch im Kartenbüro des Luzerner Sinfonieorchesters erhältlich. Informationen zum Programm: http://bit.ly/2jvXksk  Komm vorbei, wir freuen uns auf dich. #Entdeckertag #LSO #KuMuLuzern .
weiterlesen ...

Jahresbilanz des KKL Luzern

Lucerne Festival zieht die Jahresbilanz 2016 Auf das Jahresende zieht Lucerne Festival Bilanz und verzeichnet eine 90-prozentige Gesamtauslastung der Kaufveranstaltungen mit insgesamt 85'400 Besuchern der drei Festivals zu Ostern, im Sommer und am Piano. Zu den zahlreichen Gratis- und Nebenveranstaltungen kamen zusätzlich rund 20'400 interessierte Personen. Insgesamt waren das 105'800 Besucher. Es war ein Jahr, das mit dem Thema des Sommer-Festivals «PrimaDonna», dem Antritt von Riccardo Chailly als Chefdirigent des Lucerne Festival Orchestra, Wolfgang Rihm als Künstlerischer Leiter der Lucerne Festival Academy und mit den gefragtesten Sinfonieorchestern und Solisten der Welt wichtige künstlerische Zeichen setzte, in Luzern und international.
weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren

Gesucht!

Mehr Infos »

Spenden

Mehr Infos »

Kontakt

A. Bühler
Hauptstrasse 29a
5330 Bad Zurzach