Starke Stimmen beim Prix Walo Sprungbrett

Am Sonntag, 21. Oktober, lud die Show Szene Schweiz (SSS) zum dritten Prix Walo-Sprungbrett in diesem Jahr. Solisten, Gesangsgruppen und Bands wetteiferten im Wydehof, Birr, um den Tagessieg in den drei Sparten Gesang, Band und Special Gesangs-Act. ANNA SMITH 20) aus Fehraltorf bot eine tadellose Leistung.

Die Sängerin, die mit ihrem Song «Cold» bereits den Einstieg ins Radio schaffte, interpretierte Etta James' «At Last» mit Inbrunst und Klasse. Die Rockpop-Band aus Emmenbrücke FRAMELESS gewann in der Kategorie Band.

Das Luzerner Sextett, für einmal auf fünf geschrumpft, zeigte einen professionellen Auftritt.

Gross war die Freude bei den SCHWIIZER KIDDIES aus Pratteln. Die Mundart-Gruppe bildet eine verschworene familiäre Gemeinschaft, setzt sich aus zwei Buben und sechs Mädchen zwischen 6 und 12 Jahren zusammen.

Beherzt und fröhlich gingen sie zur Sache, gewannen und werden wie die anderen Tagessieger am Finale des kleinen Prix Walo am 2. Dezember in Birr teilnehmen.

 

pm prix walo

Nach oben

Gesucht!

Mehr Infos »

Spenden

Mehr Infos »

Kontakt

A. Bühler
Hauptstrasse 29a
5330 Bad Zurzach