Schlagerwuko am Sonntagabend: Auf 2 TV-Stationen

Es ist Sonntagabend. Die Schlagerfans können zum Telefon greifen und Wünsche durchgeben. Ein Schlagerwuko der besonderen Art. Live und mit Hörerbeteilung.

Gleich zwei Stunden. von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Und speziell: Aehnliches Konzept, aber zwei TV-Stationen.

 Räumlich gar nicht so weit auseinander. Die Alpenwelle sendet aus dem Studio in Aarburg, Musig24.tv produziert in Oftingen.

Punkt 18.00 Uhr gehen beide live auf Sendung und kämpfen um die Gunst des Publikums.

 Und mitunter sind auch die Zuschauer wie Sportfans: Halten diesem oder jenem Kanal die Stange.

Beobachten genau, was die "Konkurrenz" macht und fiebern mit ihren TV-Lieblingen mit.

 Der Aufwand für solche Sendungen ist doch beachtlich. Viele TV-Zuschauer schauen heute zeitversetzt oder profitieren von den gebotenen Wiederholungen.

Und dennoch zeigt es, dass es eine Branche ist, mit starker Konkurrenz, Geschenkt wird sich nichts. Dass hingegen auch das Publikum mitfiebert und sich sozusagen positioniert, hat auch den Nebeneffekt, dass Käfte unnötig verpuffen und auch eine gewisse Irritation verhanden ist.

Wie denken Sie darüber?

 

Schreiben Sie an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

20.11.2018

banner musikpost.ch kontakt

 

 

 

Nach oben

Gesucht!

Mehr Infos »

Spenden

Mehr Infos »

Kontakt

A. Bühler
Hauptstrasse 30
5312 Döttingen AG