Akkordeonist Martin Nauer orientiert sich neu

Martin Nauer ist nicht nur einer der besten Akkordeonisten in der Schweiz, er ist auch einer der bekanntesten. Unzählige Auftritte zusammen mit Carlo Brunner haben ihn zu einer (lebenden) Legende gemacht. Er örgelt bereits seit 60 Jahren und ist voll im Saft; und dennoch, geht er künftig bald neue Wege.

Vor dem Lachner Wiehnachtszauber gibt es noch zwei Abende "Zauberhafte Volksmusik".

Das Höfner Volksblatt bietet zur Zeit (14. Nov. 2017) ein ausführliches und interessantes Interview mit Martin Nauer.

Er suche nicht mehr die grossen Bühnen, sondern will sich künftig seine Events gezielt auswählen. Auch bei Beerdigungen spielt er immer öfters.

Mit ausgewählten Stücken sorgt er für einen würdigen Rahmen.

Auftritte gebe es künftig nicht weniger.

Aber künftig wolle er vor allem das machen, was ihm am meisten liege.

Wenn Martin Nauer in die Tasten greift, sprühen die Funken, erklingen musikalische Perlen; es ist eine wahre Freude.

Die Musikpost.ch wird Nauers neuen Weg mitverfolgen und freut sich auf ein Wiedrsehen mit diesem grossartigen Musikanten.

 

update. 14.11.2017

 

weiterlesen ...
Diesen RSS-Feed abonnieren